Rollator online kaufen

Einen Rollator schafft man sich nicht an, weil er gerade in Mode ist. Wer noch einigermaßen gut mit seinen Füßen und Rücken zurecht kommt und mit dem Gehen zumindest auf kürzerer Distanz keine sonderlichen Probleme hat, der wird sich wohl kaum eine Gehhilfe kaufen. Es sind schon wirklich schwerwiegende Gründe, wenn es erforderlich wird, Hilfe bei der Bewegung haben zu müssen. Nur werden gerade beim ersten Rollator, den man sich kaufen will, einige Fehler gemacht.

Einen Rollator kaufen

 Handicare Gemino 60 M Leichtgewichtrollator von Handicare - Sunrise MedicalBevor Sie sich einen Rollator zulegen, müssen Sie sich unbedingt einige Gedanken machen. Ganz wichtig ist, daß Sie im Vorfeld schon genau wissen, wann, wie und wo Sie sich mit Ihrer Gehhilfe bewegen. Denn es macht schon einen Unterschied, ob Sie damit jeden Tag einkaufen gehen, oder Spaziergänge machen oder sogar verreisen. Oder ob Sie eben fast nur in Ihrer Wohnung unterwegs sind, was allerdings schade wäre. Es gibt doch heute so viele Möglichkeiten, auch bei stärkeren Beschwerden noch aktiv am Leben teilzunehmen und mobil zu bleiben. Wenn auch vielleicht nur in kleinem Rahmen.

Entsprechend Ihren Anforderungen müssen Sie dann natürlich auch den passenden Rollator kaufen. Es gibt spezielle Wohnungsrollatoren, die sind auf der Straße überhaupt nicht zu gebrauchen, währen die großen, stabilen und balastbaren Rollatoren mit Sitz und Beleuchtung in der Wohnung kaum vernünftig zu bewegen sind. Schon alleine wegen der Breite, es sei denn, Sie haben ein 200 Quadratmeter großes Zimmer, das nur spärlich möbiliert ist.

Im Geschäft oder online kaufen

Das Sanitätshaus wird Sie gerade beim ersten Rollatorkauf ausführlich beraten, und das sollten Sie auf jeden Fall auch nutzen. Denn dort wird Ihnen erklärt, mit welchem Rollator Sie wahrscheinlich am besten zurechtkommen werden, wie er eingestellt wird, und auch einige Tipps zum Umgang mit Ihrer Gehhilfe können Sie dort erfahren. Diesen Schritt würde ich Ihnen unbedingt empfehlen, wenn Sie noch nie einen Rollator hatten, aber abzusehen ist, daß es in Zukunft nicht mehr ohne Gehhilfe gehen wird.

Natürlich sind diese Rollatoren, die Sie dort auch kaufen können, preislich keine Schnäppchen. Ich würde Ihnen trotzdem dazu raten, hier Ihren ersten Rollator zu kaufen. Denn später werden Sie bestimmt einige Fragen haben, oder Hilfe beim Einstellen oder kleinen Reparaturen bekommen. Wenn Sie Ihren Rollator im Sanitätshaus gekauft haben, können Sie immer wieder dort hin gehen, wenn Sie Probleme haben. Meistens wird Ihnen dann sogar kostenlos geholfen.

Diesen Service wird Ihnen ein Onlineshop nicht bieten können. Deshalb kann dieser auch mit dem Preis für den Rollator niedriger bleiben, denn wenn die Gehhilfe verkauft ist, hat er mit dem Kunden in der Regel nichts mehr zu tun. Gut, einige Anbieter können Sie online kontaktieren, wenn es Fragen gibt. Aber die Beratung wird selten so ausgiebig und genau sein wie bei einem persönlichen Gespräch im Sanitätshaus oder Rehazentrum.

Rollatpor online kaufen – besonders preisgünstig-aber auch riskant?

Das Ladengeschäft hat den Nachteil, daß Sie dort normalerweise nur eine begrenzte Auswahl an Gehhilfen bekommen. Online dagegen ist fast alles möglich, selbst zum Dumpingpreis werden Rollatoren angeboten, da kann man ganz schnell schwach werden. Allerdings auch auf die Nase fallen: Wenn ein Rollator 50% billiger ist als vergleichbare Produkte, dann sollten Sie sich fragen: Warum? Zu verschenken hat niemand etwas, und ein Rollator kostet Geld in der Herstellung und Konstruktion.

Fast immer sind es die billigsten Materialien, die diese niedrigen Preise ermöglichen. Damit werden Sie aber auf Dauer kein Glück haben: Wenn die Rohre nach kurzer Zeit knicken, die Räder sich nicht mehr drehen, die Bremse nicht einzustellen ist…dann war auch der billigste Rollator umsonst.

Vorsicht ist auch geboten, wenn Sie Anbgeboite auf Webseiten sehen, die Sie nicht kennen. Wird dort der Rollator nur über Vorkasse verkauft, sollten sie sich über die Seriösität des Anbieters erkundigen. Meistens ist alles in Ordnung, aber einige Leute versuchgen aus dem Ausland, Kunden hier abzuzocken.Sie bezahlen – und bekommen NICHTS!

Zugegeben, diese Fälle sind selten, aber es gibt sie. Bei Shops, die von Deutschland aus handeln, ist die Gefahr allerdings weitaus geringer. Und große Versender wie Amazon oder Otto genießen zurecht ein Vertrauen, das sie verdienen. Da sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie Ihren Rollator online kaufen möchten.

Rollator für die Wohnung bei Amazon

 Handicare Gemino 60 M Leichtgewichtrollator von Handicare - Sunrise Medical bei Amazon
Unter den ganzen Online – Anbietern, den Shops und Anzeigenblättern steht der Onlineversender Amazon meistens ganz oben, wenn es um die am meisten verkauften Rollatoren geht. Das ist aber auch nicht weiter verwunderlich: Die meisten der bekannten und rennomierten Hersteller vertreiben Ihre Gehhilfen ebenfalls über Amazon. Da ist eben die Reichweite besonders hoch, auch wenn sie dabei natürlich wegen der direkten Konkurrenz die Preise klein halten müssen.

Bei Amazon gibt es fast alle bekannten Markenhersteller, die Ihre Produkte zum annehmbaren Preis anbieten. Durch den guten Service, den Amazon bietet und auch von seinen Partnern fordert, sind Sie immer auf der sicheren Seite. Beratung gibt es zwar auch hier nicht direkt, aber viele Kundenbewertungen, die sich schon eine Gehhilfe bei Amazon gekauft haben und nun ihr Lob und auch die Kritik ablassen. Zudem haben Sie auch die Möglichkeit, direkt eine Frage zum Produkt zu stellen, und erhalten Antworten von Kunden, die es schon gekauft haben, oder sogar vom Hersteller. Da kann bei einer ausführlichen Recherche dann am Ende nicht mehr viel negatives passieren.
Das ist uns Verbraucher aber nur recht.

Unser Fotomodell



Sunrise Medical Gemino 60 M Leichtgewichtrollator

Preis: EUR 295,68

(0 Bewertungen)


amazon rollator für wohnung